BERATUNGS- UND BUCHUNGSHOTLINE: +49 (0) 6344-94420 30

Reisebericht AIDA - Norwegen

Reisebericht der AIDA Norwegentour vom 24.05.14 - 31.05.14 von unserer Mitarbeiterin Regina Gammelin


24. Mai 2014 - Hamburg
Unsere Reise begann früh morgens...wir fuhren mit dem Zug von Mannheim nach Hamburg. Die Anreise war daher sehr bequem und stressfrei.

Direkt am Eingang zum Hauptbahnhof kann man das Gepäck beim AIDA-Shuttle-Service abgeben.

Es wird dann direkt bis zur Kabinentür gebracht. 200 Meter weiter warten die Shuttlebusse direkt zum Hamburg Cruise Center .

Gegen 18 Uhr verließ die AIDA Sol den Hamburger Hafen bei traumhaftem Wetter und 25 Grad.


25. Mai 2014 - Seetag
Der erste Seetag war zwar etwas wolkig, aber man konnte es sich trotzdem mit einer Decke auf dem Liegestuhl gemütlich machen.

Gegen Abend klarte der Himmel dann auf...so dass wir dann später einen herrlichen Sonnenuntergang auf See genießen konnten.


26. Mai 2014 - Bergen
Unser erster Halt war Bergen. Bekanntlich ist Bergen mit 260 Regentagen im Jahr Europas regenreichste Stadt.

Wir hatten jedoch Glück...es war nur bewölkt :). Direkt im Hafen hat man einen tollen Ausblick auf die bunten Holzhäuser des

Hanseviertels Bryggen mit ihren spitzen Giebeln. In der gemütlichen Altstadt mit seinen kleinen Gassen kann man gut shoppen.

Wer zum Berg Floyen möchte, der sollte dies direkt morgens tun...da muss man an der Floyenbahn noch nicht anstehen.

Oben angekommen hat man eine tolle Aussicht über Bergen und die Fjordlandschaft.


27. Mai 2014 - Eidfjord
Weiter ging es durch den Hardangerfjord - nach Eidfjord. Es lohnt sich zum Sonnenaufgang (bei uns 4 Uhr 30) aufzustehen...

wenn das Schiff in den Fjord einfährt. Es war ein unvergessliches Erlebnis für mich. Wir hatten zudem noch das beste Wetter

was man sich wünschen kann...blauer Himmel...Sonne pur bei 22 Grad. Heute hatten wir eine Radtour über AIDA gebucht.

Wir fuhren am Fjord entlang, zum Wasserkraftwerk und zur Hardanger Vidda (Naturzentrum).

Die Softbiketour ist für jeder Mann zu packen...es geht zwar meistens immer stetig leicht bergauf...

aber das Panorama entschädigt alle Anstrengungen.

28. Mai 2014 - Stavanger
Für heute hatten wir ebenfalls einen Ausflug gebucht: Ziel war der Lysefjord und der Preikestolen. Die Fahrt über den Lysefjord

war landschaftlich wunderschön, jedoch sollte man auch bei guten Wetter (wir hatten 23 Grad und Sonne pur) eine Windjacke tragen,

da es auf dem Schiff doch recht windig ist. Nach ca. 1 Stunde Fahrt kam wir am Preikestolen an – eines der meistfotografierten Motive

in Norwegen. In den Sommermonaten bietet die AIDA auch die Wanderung zum Preikestolen an...die Sicht von oben muss gigantisch sein.

Zurück im Hafen beschließen wir, direkt Stavanger zu erkunden. Die Stadt hat Flair und die weißen Holzhäuser sind wunderschön.

29. Mai 2014 - Oslo
Die Hauptstadt Oslo empfängt uns auch mit strahlend blauem Himmel und sonnigen 25 Grad. Die AIDA liegt direkt neben dem Stadtteil Aker Brygge.

Cafes, Kneipen und jede Menge Restaurants vereinen sich dort zu einem besondern Ambiente. Es ist herrlich direkt am Hafen zu sitzen und das Treiben

um einem herum zu beobachten. Am Hafen fährt auch der Hop On/off Bus los. Mit diesem kann man die gesamten Attraktionen Oslos bequem erkunden.


30. Mai 2014 - Seetag
Auch heute meint es der Wettergott mit uns gut...19 Grad und Sonne pur :)))


31. Mai 2014 - Hamburg
Da unser Zug erst nachmittags abfährt, haben wir erst noch gemütlich gefrühstückt und sind dann mit dem Bus zum Bahnhof gefahren.

Unsere Koffer brachten wir in den Schließfächern unter und konnten somit noch in die Hamburger City zum Einkaufsbummel :)

Hier noch ein paar Bilder der Reise:

Norwegen1

Norwegen2

Norwegen3

 

100% Kunden Zufriedenheit

 

Lingenfelder-reiselounge.de | Fussballtouren.de | Handballtouren.de | Tennistouren.de | ab-auf-kreuzfahrt.de | unserball.de (Bewertungsportal)